IT-Applikationsbetreuer/in /Wien

für Warenwirtschafts-/ERP-System

Dienstort: REXEL Zentrale, Austria Campus, Walcherstraße 1a, 1020 Wien 
Vollzeit 38,5 h/W, ab sofort

Als Marktführer mit einem Jahresumsatz von € 367 Mio. (2018) und einem Webshop-Umsatzanteil von 48% haben Digitalisierung, Weiterentwicklung unseres Serviceangebots und Innovationsfreude hohe Priorität für uns.

IHRE AUFGABEN

  • Sie betreuen und koordinieren die Weiterentwicklung unseres Warenwirtschaftssystems auf dem System i (AS/400 und DB2 Datenbank)
  • Sie analysieren die Business-Anforderungen und erarbeiten gemeinsam mit den Fachabteilungen und/oder externen Partnern die passenden Lösungen
  • Sie begleiten die Installation, testen die Änderungen und unterstützen die Fachabteilung bei der Implementierung der Prozessänderungen
  • Sie koordinieren die Anbindung externer Systeme und betreuen laufend deren Schnittstellen
  • Sie erstellen Change Requests und dokumentieren die Anpassungen
  • Sie bearbeiten und lösen Anfragen von Key-Usern und Usern im Rahmen des Second Level Supports
  • Bei IT/Digital-Projekten im Applikationsumfeld arbeiten Sie in Abstimmung mit dem Business Applikation Manager und den Fachabteilungen aktiv mit

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung als Applikationsbetreuer/in oder Key-User eines ERP-Systems
  • Sehr gutes Verständnis für Geschäftsprozesse idealerweise im Großhandels-/Logistikumfeld
  • Grundlegendes IT-technisches Verständnis (z.B. Datenbanken, Schnittstellen) sowie strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Kommunikative und proaktive Persönlichkeit mit Hands-On Mentalität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

WIR BIETEN

  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen, innovativen, aber auch bodenständigen Team
  • Langfristige Fixanstellung in einem äußerst renommierten und erfolgreichen Unternehmen
  • Umfassendes Einschulungsprogramm sowie die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung mit langfristigen Karriereperspektiven
  • Vorteile eines international agierenden Konzerns
  • Flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice-Möglichkeit
  • Brandneue Büroräumlichkeiten in Zentrumsnähe

Für die ausgeschriebene Position ist ein Mindestgehalt von € 35.000 brutto pro Jahr inklusive leistungs- und ergebnisorientiertem Bonussystem vorgesehen. Wir bieten eine marktkonforme Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung