IT-Applikationsbetreuer/in /Wien

für Warenwirtschafts-/ERP-System

Dienstort: REXEL Zentrale, Austria Campus, Walcherstraße 1a, 1020 Wien 
Vollzeit 38,5 h/W, ab sofort

Seit 1996 setzt REXEL Austria mit seinen beiden Marken REGRO und SCHÄCKE neue Maßstäbe im Großhandel von Elektroinstallationsmaterial und Elektrogeräten. Rund 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betreuen an 16 Standorten über 16.000 Kunden.  

Als Marktführer mit einem Jahresumsatz von über EUR 380 Mio. und einem Webshop-Umsatzanteil von 50% haben Digitalisierung, Weiterentwicklung unseres Serviceangebots und Innovationsfreude hohe Priorität für uns.

IHRE AUFGABEN

  • Sie betreuen und koordinieren die Weiterentwicklung unseres Warenwirtschaftssystems auf dem System i (AS/400 und DB2 Datenbank)
  • Sie analysieren die Business-Anforderungen und erarbeiten gemeinsam mit den Fachabteilungen und/oder externen Partnern die passenden Lösungen
  • Sie begleiten die Installation, testen die Änderungen und unterstützen die Fachabteilung bei der Implementierung der Prozessänderungen
  • Sie koordinieren die Anbindung externer Systeme und betreuen laufend deren Schnittstellen
  • Sie erstellen Change Requests und dokumentieren die Anpassungen
  • Sie bearbeiten und lösen Anfragen von Key-Usern und Usern im Rahmen des Second Level Supports
  • Bei IT/Digital-Projekten im Applikationsumfeld arbeiten Sie in Abstimmung mit dem Business Applikation Manager und den Fachabteilungen aktiv mit

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Abgeschlossene IT-Ausbildung oder entsprechende Berufserfahrung als Applikationsbetreuer/in oder Key-User eines ERP-Systems
  • Sehr gutes Verständnis für Geschäftsprozesse idealerweise im Großhandels-/Logistikumfeld
  • Grundlegendes IT-technisches Verständnis (z.B. Datenbanken, Schnittstellen) sowie strukturierte und analytische Arbeitsweise
  • Kommunikative und proaktive Persönlichkeit mit Hands-On Mentalität
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

WIR BIETEN

  • Verantwortungsvolle und herausfordernde Aufgabe in einem dynamischen, innovativen, aber auch bodenständigen Team
  • Langfristige Fixanstellung in einem äußerst renommierten und erfolgreichen Unternehmen
  • Umfassendes Einschulungsprogramm sowie die Möglichkeit zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung mit langfristigen Karriereperspektiven
  • Vorteile eines international agierenden Konzerns
  • Flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice-Möglichkeit
  • Brandneue Büroräumlichkeiten in Zentrumsnähe

Für die ausgeschriebene Position ist ein Mindestgehalt von € 45.000 brutto pro Jahr inklusive leistungs- und ergebnisorientiertem Bonussystem vorgesehen. Wir bieten eine marktkonforme Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung