REXEL - Ihr zuverlässiger Partner auch in Zeiten von Corona!

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden, geschätzte Geschäftspartner!

Die österreichische Bundesregierung hat zahlreiche Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 beschlossen. Lassen Sie uns diese Krise gemeinsam und gesund bewältigen! Wir möchten Sie darüber informieren, wie unsere Zusammenarbeit durch die aktuellen Maßnahmen beeinflusst wird und was wir zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unserer Geschäftspartner unternehmen.

Kurz vorweg: Nach heutigem Stand sind Auslieferungen zu Kunden und Anlieferungen in unser Zentrallager wie gewohnt ohne Verzögerungen möglich!

 

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN ZUR AKTUELLEN SITUATION:

Lieferung & Abholung

Mit welcher Warenverfügbarkeit kann ich rechnen?

Wir stehen in engem Kontakt zu unseren Lieferpartnern, welche aufgefordert sind, uns über eventuell sich abzeichnende Lieferengpässe umgehend zu informieren. Aktuell gibt es dazu keine problematischen Informationen.

Welche Maßnahmen werden in unseren Lägern getroffen?

Unsere eigenen Warenbestände wurden bereits teilweise aufgestockt und die Kapazitäten unserer zentralen und regionalen Läger in Österreich wurden erhöht. Die Warenanlieferung und Ablieferung in und von unseren Zentrallägern läuft aktuell unverändert.

Kann ich nach wie vor Waren bei einer Niederlassung abholen?

Um den behördlichen Vorgaben nachzukommen, können wir den Betrieb unserer Abholmärkte/Thekenverkauf aktuell nur eingeschränkt anbieten. Eine persönliche Betreuung in unseren Räumlichkeiten ist daher nicht möglich. Dadurch entfällt auch die Möglichkeit von Barverkäufen. Möglich sind jedoch Warenabholungen vorbestellter Ware, welche wir an entsprechend vorbereiteten Bereichen unserer Vertriebsniederlassungen für Sie bereitstellen. Zur Warenbestellung nützen Sie bitte vorrangig unsere Webshops und mobile App-Lösungen. Vor Ort lagernde Ware kann so innerhalb von 2 Stunden nach Bestelleingang bei uns abgeholt werden. Natürlich nehmen wir Ihre Bestellungen auch weiterhin telefonisch oder per E-Mail entgegen.

Gibt es Änderungen bei der Auslieferung von Waren?

Wir sind bemüht den Auslieferbetrieb ungehindert aufrecht zu erhalten. Neben unseren bisherigen logistischen Möglichkeiten setzen wir auch zusätzliche Logistikpartner und Paketdienste ein. Bitte haben Sie Verständnis, wenn es trotz aller Bemühungen doch zu Verzögerungen zum Beispiel durch Verkehrseinschränkungen oder Einschränkungen seitens unserer Frächter kommen sollte.

Gibt es Änderungen bei Warenrücksendungen und Retouren?

Unser Hauptaugenmerk liegt aktuell auf der Warenversorgung unserer Kunden. Daher ist die Abwicklung von Warenretoursendungen momentan nicht im vollen Umfang möglich. Wir ersuchen um Verständnis und sind bemüht auch im Bereich der Retouren unsere gewohnte Servicequalität schnellstmöglich wiederherzustellen.

Persönliche Kontakte/ Besuche 

Sind die Niederlassungen nach wie vor besetzt?

Unsere Vertriebsinnendienstmannschaft steht zu den üblichen Geschäftszeiten für Sie zur Verfügung. Unsere Außendienstvertriebsmannschaft wird nur auf besonders geäußerten Wunsch Kundenbesuche durchführen.

Wie kann ich Rexel kontaktieren?

Den aktuellen Vorgaben entsprechend und auch zum Schutz Ihrer und unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir veranlasst, dass die Hauptkommunikation via Telefon, Skype, Teams oder dem Live Chat im SCHÄCKE  und REGRO Webshop erfolgt und der persönliche Kontakt maximal eingeschränkt wird. Wir ersuchen alle Geschäftspartner aktuell auf Besuche in unseren Standorten zu verzichten (behördliche Vorgabe).

Wie kann ich den Live Chat nutzen?

Das Live-Chat Service steht allen eingeloggten Kunden unseres Webshops zur Verfügung. Klicken Sie einfach auf den Live Chat Button, der am rechten Bildschirmrand platziert ist und Sie werden umgehend mit einem Innendienstmitarbeiter verbunden. 

Finden noch Veranstaltungen und Schulungen statt?

Soweit dies durch uns beeinflussbar ist, unternehmen wir selbstverständlich alle Anstrengungen die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Kundinnen und Kunden, sowie aller Geschäftspartner zu schützen. Behördeninformationen und unseren eigenen Empfehlungen folgend haben wir daher beschlossen unser Schulungsangebot zunächst bis 9. April auszusetzen und dementsprechend keine Veranstaltungen abzuhalten. Wir bitte um Ihr Verständnis. Sobald sich die Situation ändert, werden wir neue Termine veröffentlichen.

Was ändert sich beim Konsumgüter-Servicepaket für unsere Schäcke Kunden?

Da es bei der Erbringung unserer Konsumgüter-Servicepakete-Leistungen auch zu persönlichen Kontakten kommen kann, ist die Abwicklung dieser Servicepakete vorerst nur in eingeschränkten Varianten möglich. Das Liefer-Servicepersonal ist aktuell nicht berechtigt Wohnungen von Konsumenten zu betreten. Anlieferungen von Waren erfolgen daher nur bis vor die Haustüre. Serviceleistungen wie Anschluss, Montage usw. sind zurzeit leider nicht möglich!

Staatliche unterstützungsmassnahmen

Welche Unterstützungsmaßnahmen gibt es?

• Überbrückungsfinanzierungen für EPU/KMU (außer Tourismus): Antragsstellungen erfolgen über die Hausbank: Weitere Infos

• Steuerstundungen, Herabsetzung der Steuervorauszahlungen, Abstandnahme von Nachforderungszinsen, Stundungszinsen und Säumniszuschlägen. Sprechen Sie über Stundung von Kreditraten mit Ihrer Hausbank bzw. mit weiteren Vertragspartnern (Miete, Leasing, Versicherungen etc. können auch gestundet werden).

• Exportunternehmen können einen Kreditrahmen in Höhe von 10 % (Großunternehmen) bzw. 15% (Klein- und Mittelunternehmen) ihres Exportumsatzes bei der OeKB beantragen: Weitere Infos

• Bei Liquiditätsengpässen und Zahlungsverzögerungen gegenüber dem Finanzamt können Steuern gestundet oder in Raten gezahlt werden: Direkt zum Antrag

• Das Maßnahmenpaket der österr. Gesundheitskasse unterstützt bei kurzfristigen Liquiditätsengpässen: Weitere Info

• Sie planen Kurzarbeit in Ihrem Unternehmen? Hier gelangen Sie zur Vorlage einer Betriebsvereinbarung bzw. Einzelvereinbarung sowie einer Erklärung zur Handhabe.

• Vertiefte Infos und Antworten der WKO auf die häufigsten Fragen rund um Corona hier.

Derzeit in Ausarbeitung:
• Härtefonds für Ein-Personen-Unternehmen und Kleinstbetriebe
• Garantien für Unternehmen mit 250 und mehr Mitarbeitern
• Direktkredite für betroffene Unternehmen

Was uns noch wichtig ist

Wir sind ein verlässlicher Partner, auch in dieser speziellen Zeit!

Natürlich haben wir den Empfehlungen der Behörden entsprechend, die persönliche Anwesenheit an allen Standorten reduziert und setzen verstärkt auf Teleworking. Wir möchten Ihnen versichern, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um Ihnen auch in dieser besonderen Situation und Zeit ein verlässlicher Partner zu sein. Sie können darauf bauen, dass wir auf unterschiedlichste Szenarien vorbereitet sind, entsprechende Pläne und Lösungen ausgearbeitet haben und auch weiterhin umsichtig und vorausschauend agieren werden.

Allgemeine Informationen zu Covid-19

Das „Corona Virus“ Covid-19 bestimmt zurzeit die mediale Berichterstattung. Wir verzichten bewusst auf die eigene Veröffentlichung allgemein gültiger Informationen und möchten Sie auf folgende Quellen verweisen:

Bundesministerium Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz:

Coronavirus - Häufig gestellte Fragen

Allgemeine Informationen für Unternehmer und die Auswirkungen finden Sie auch unter:

www.wko.at/Corona

Vor allem aber: Bleiben Sie gesund!
Danke für Ihr Verständnis!